The Show Herbst/Winter 2016

Close

„Silkroad Souvenirs“ - die RIANI Winter Kollektion 2016 lässt die alten Handelswege der Seidenstraße wieder aufleben!

Am Dienstag, den 19. Januar 2016 um 20:00 Uhr fand die 6. RIANI Show unter dem Motto „you are unique & RIANI loves you“ im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin statt.

Die neue Kollektion überraschte mit Gegensätzen, denn eine Reise entlang der Seidenstraße mit RIANI ist geheimnisvoll, farbenfroh, multikulturell, lebendig, vielfältig und jeden Tag anders!

It’s all about eclecticism.

Eröffnet wurde die Show mit dem Song “Shine bright like a Diamond“ von der Sängerin Soulya. Als prominente Models liefen die RIANI Show im Januar 2016 Franzi Knuppe, Luisa Hartema, Olivia Jones, Valentina Bellez, Britta Steffen, Larissa Marolt, Rebecca Mir, Alena Gerber, Stefanie Giesinger, Bonnie Strange und Zoreh Esmaeli. Besonders hervorzuheben ist der Auftritt von Mona Engländer. Das Plus Size Model lief ihre erste Show für das Label RIANI. Ihre Mutter – Martina Buckenmaier, Geschäftsführerin von RIANI – zeigte sich sichtlich gerührt.

Zahlreiche VIPs wie z.B. Sonja Kirchberger, Mirja Du Mont, Bettina Cramer, Ursula Karven, Rebecca Immanuel oder Sophie Hermann zierten neben Social Media-Stars, wie Masha Sedgwick, Ohh Couture, Sami, Dounia oder Lamiya Slimani u.v.m. die Front Row der diesjährigen Show.

RIANI möchte Frauen schöner und glücklicher machen. Toleranz, Akzeptanz und gegenseitiger Respekt standen daher im Mittelpunkt der RIANI Show Winter 2016. Denn für RIANI bedeutet Human Being Verantwortung, Verständnis und Mitgefühl.

Als Souvenir dieser Reise entlang der Seidenstraße und als Andenken an diese einmalige Show schenkt RIANI seinen Gästen etwas Besonderes: ein Unikat. Eine einzigartige Tasche, die es so nur einmal auf der Welt gibt.

Sie stammt aus der Nähwerkstatt „Zauberfaden“. Ein Projekt, das von RIANI zur Integration von Flüchtlingen in der Heimatstadt der Firma, Schorndorf, gefördert wird. Das Ziel: geflüchteten Frauen und Männern einen geregelten Arbeitstag, Einkommen, Deutschsprachkurse und damit Unterstützung sowie Willkommenskultur zu bieten.

Wie? Mit einem Großauftrag für die Anfertigung von Taschen. Die Zutaten sind feinstes Leder von der Firma Cruse, historische Leinensäcke aus der Hahnschen Mühle Schorndorf, Know-how vom RIANI Schneider-Team, das Talent der Frauen und Nächstenliebe – diese wird in der RIANI Familie großgeschrieben.

(Mehr Infos und Bilder zum Taschen-Projekt unter
http://www.der-zauberfaden.de)